Heute war die Feuerwehr zu Gast in der Kolonie.

Wir haben nun an der Schranke zum Koloniegelände ein Feuerwehr-Schlüsseldepot. Dort wurde ein Schrankenschlüssel für Rettungskräfte hinterlegt.

Damit ist gewährleistet, dass in Notfällen die anrückende Feuerwehr bzw. der Rettungswagen die Schranke selbstständig öffnen kann.

Trotzdem sind die Rettungskräfte aber darauf angewiesen, dass ein Ortskundiger im Notfall an der Schranke auf sie wartet, um sie schnellstmöglich in die Örtlichkeiten einzuweisen und sie zur entsprechenden Parzelle zu lotsen. Denkt bitte in solchen Fällen daran!