Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Liebe Mitglieder der Kleingartenkolonie Frieden, 

am 17.03.2019 um 10:00 Uhr findet in unserem Vereinsheim (Kleingartenkolonie Frieden e.V., Gottlieb-Dunkel- Straße 42, 12099 Berlin) unsere nächste Mitgliederversammlung statt und Ihr seid herzlichst dazu eingeladen.

Tagesordnungspunkte sind:

TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Totenehrung
TOP 3 Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
TOP 4 Bericht des Vorstands
TOP 5 Bericht der Kassenprüfer
TOP 6 Entlastung des Vorstandes
TOP 7 Wahlen:
- Wahl d. Wahlkommission (Wahlleiter*in und zwei Beisitzer*innen)
- Wahl d. Gesamtvorstands
TOP 8 Mitgliederanträge:
-Verlängerung des Müllabfuhrzeitraums
-Mittagsruhe im Winterhalbjahr
-Rauchverbot Vereinsheim,
-Anhebung d. Stundensatzes f. Arbeitseinsätze
(genaue Wortlaute siehe unten)
TOP 9 Verschiedenes

 

Wir freuen uns auf Dein Kommen und rege Beteiligung. Anwesenheit ist lt. Satzung Pflicht. Im Verhinderungsfalle bitte den Vorstand vorher schriftlich benachrichtigen.

Mit besten Grüßen,

Gabriele Michaelis, 1. Vorsitzende

 

 

Folgende Mitgliederanträge liegen dem Vorstand bis dato vor und werden als TOP 8 am 17.03.2019 der Mitgliederversammlung  zur Beschlussfassung vorgelegt:

1.Antrag:
Die Mitgliederversammlung möge beschließen, dass der Müllabfuhrzeitraum der Kolonie-Müllcontainer um einen Monat verlängert wird. Somit sollen ab der Saison 2019 fortan die Müllcontainer dann in dem Zeitraum 01.04.-31.10. des jeweiligen Geschäftsjahres gelehrt werden.
 
2.Antrag:
-entfällt- (Der Antrag wurde inzwischen vom Antragsteller zurückgezogen)
 
3.Antrag:
Die Mitgliederversammlung möge beschließen, dass in allen Räumlichkeiten des Vereinsheims nach der erfolgten Sanierung und Wiedereröffnung Rauchen grundsätzlich verboten ist.
 
4.Antrag:
Die Mitgliederversammlung möge beschließen, dass der Stundensatz von bezahlten Arbeitseinsätzen für die Kolonie von 10,-€ auf 12,50€ angehoben wird.
 

 

 

Zum Ende der Gartensaison bitte daran denken:

Terassenüberdachungen müssen nun zurückgebaut sein.

Wasser-Absperrhähne auf der Parzelle bitte zudrehen und die Rohre unbedingt entleeren!

Leider haben in der Vergangenheit frostbedingte Rohrbrüche immer wieder zu Sperrungen der Wasserversorgung von Parzellen ganzer Wege geführt und mußten dannn auf eigene Kosten repariert werden.

 

Auf der letzten Mitgliederversammlung am 11.11.2018 wurden die bis dahin kommissarisch amtierenden Mitglieder des Gesamtvorstandes

 

Petra Barleben als 1. Schriftführerin

und

Petra Stelter als Delegierte

 

mit großer Mehrheit per Abstimmung ins Amt gewählt.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Liebe Mitglieder,

auf der Sitzung am 05.10.2018 hat der Gesamtvorstand folgende Änderung der Geschäftsordnung beschlossen:

Im  § 7 wurde der Abschnitt (3)  dahingehend geändert, dass das Protokoll einer Sitzung/Versammlung nun nicht mehr auf der nächsten Versammlung vorgelesen, sondern  nur noch genehmigt werden muß.

Der geänderte Abschnitt hat somit in der neuen Fassung folgenden Wortlaut:

§7

[...]

(3) Alle Protokolle sind von dem/der 1. Schriftführer/in und dem/der Sitzungsleitenden zu unterschreiben. Sie sind den Mitgliedern des betroffenen Vereinsorgans zeitnah, spätestens aber mit der Einladung zur nächsten Versammlung bzw. Sitzung bekannt zu machen und auf der nächsten Versammlung bzw. Sitzung von dem jeweilig betroffenen Vereinsorgan zu genehmigen.

 

[...]

 

 

Insbesondere unter dem Aspekt der Zeitersparnis erschien uns diese Änderung sinnvoll. Das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung ist Euch mit der Einladung zur Mitgliederversammlung zugegangen.