Liebe Gartenfreunde,

 

die Saison neigt sich so langsam dem Ende zu. Denkt bitte daran, dass nun die Überdachungen der Laubenvorplätze/Terrassen abgebaut werden müssen.

Mit zunehmend kälterer Witterung bitte an das Abstellen der Wasserventile auf Euren Parzellen denken. Auch das anschließende Entleeren der Rohre mittels Ablasshahn nicht vergessen! (Die Kolonie käme im Falle eines frostbedingten Rohrbruches für die Reparatur nur max. bis zur Absperrgrube der Parzelle auf.)

 

Heckenrückschnitte auf die max. Höhe von 1,25m können ab dem 1.Oktober wieder bis zum 28.Februar vorgenommen werden.

 

Am 19.Oktober ist die letzte Möglichkeit in diesem Jahr die Fa. Tolinski über die Kolonie-Sammelliste für das Abpumpen der Abwassergruben zu buchen. Danach müssen Termine von Euch bis zur nächsten Saison in Eigenregie mit Tolinski vereinbart werden.

 

Liebe Gartenfreunde,

in den letzten Tagen wurde uns berichtet, dass sich Unbekannte frühmorgens oder spätabends auf dem Koloniegelände, teils mit Taschenlampen, "umsehen". Dabei sollen wohl auch teilweise Parzellen betreten worden sein.

Seid bitte wachsam und haltet Augen und Ohren offen! Lasst keine Wertsachen offen liegen und haltet die Lauben besser verschlossen, wenn Ihr im Garten arbeitet und den Eingang nicht einsehen könnt.

Im Zweifel sollte das Bürgertelefon der Polizei unter folgender Rufnummer (rund um die Uhr) angerufen werden:

030 - 4664 4664

 

In eindeutigen Notfällen solltet Ihr selbstverständlich die 110 anrufen.

Neuigkeiten aus unserer Vereinskantine:

 

geöffnet ist nun

Dienstag - Samstag: jeweils 14:00 bis 20:00 Uhr

Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr

 

neben der normalen Karte gilt ab jetzt:

mittwochs: Buletten-Tag

donnerstags: wechselndes Tagesgericht

freitags: ab 18 Uhr wird gegrillt

am Wochenende: selbstgebackener Kuchen

sonntags: wechselnder Mittagstisch (gemäß Aushang)

 

Tuma & Mimo freuen sich auf Euer Kommen!

Am 30.08.2020 soll auf dem Vereinsplatz wieder ein kleiner

Flohmarkt

stattfinden.

 

Anmeldungen bitte bei Tuma & Mimo.

Information für Besucher und Interessenten der Kolonie Frieden

 

Derzeit haben wir keine freien Gärten.

Um sich auf freie Kleingartenparzellen in Tempelhof bewerben zu können, benötigen Sie zunächst eine sog. Bewerber- bzw. Registriernummer. Diese erhalten Sie beim Bezirksverband der Kleingärtner e.V. Tempelhof, indem Sie sich dort formlos per Briefpost oder Email bewerben.

Mit Erhalt einer Bewerbernummer erhalten Sie auch eine Zahlungsaufforderung über 10,00 EUR (Registrierungsgebühr) vom Bezirksverband. Erst nach eingegangener Zahlung werden Sie in die Warteliste aufgenommen und werden nach entsprechender Wartezeit zu Gartenbesichtigungen eingeladen.

Wegen des großen Andrangs werden im Moment aber keine Bewerbungen mehr entgegen genommen.

Eine direkte Bewerbung bei uns ist leider nicht möglich.